Inbound Orientation Nordhalbkugel im Zittauer Gebirge 12.-14. Sep. 03

Endlich am Bahnhof Zittau angekommen, ging die Fahrt gleich weiter ins Schullandheim nach Waltersdorf. Dort erwarteten uns schon die übrigen Austauschschüler. Uns wurden erst einmal Zimmer zugeteilt. Sofort ging es ans Betten beziehen, welches uns eigentlich richtigen Spaß bereitet hat, denn einige der Austauschschüler wussten nicht so richtig, wie man mit der deutschen Bettwäsche umgehen soll. Zum Abendbrot sind wir dann in die Sonnebergbaude gegangen. Der Rückweg vom Abendessen wurde zu einem Abenteuer. Es war inzwischen so neblig geworden, dass man die eigene Hand vor den Augen nicht mehr erkennen konnte. Ein Teil der Gruppe ist auf Grund des Nebels den falschen Weg gegangen und wäre beinahe auf dem Lauschegipfel angekommen. (mehr …)

Weiterlesen Inbound Orientation Nordhalbkugel im Zittauer Gebirge 12.-14. Sep. 03

Inhaltsende

Es existieren keine weiteren Seiten