1-monatiger Direktaustausch mit Argentinien (GSE)

Im Rahmen eines Direktaustausches zwischen Argentinien und Deutschland weilten 4 junge Argentinier in Sachsen. Dieser Austausch wurde durch Rotary-International ermöglicht und war zeitlich auf 4 Wochen begrenzt. Die Argentinier Silvia, Maria, Jimena und Agustin waren in Gastfamilien in Torgau, Freiberg, Nürnberg und Weißwasser untergebracht. In den 4 Wochen lernten sie das deutsche Gesundheitswesen kennen. (mehr …)

Weiterlesen 1-monatiger Direktaustausch mit Argentinien (GSE)

35 Austauschschüler treffen in Bautzen zusammen – September

Jedes Jahr gibt Rotary International mit seinem Austauschprogramm 8.000 bis 10.000 Jugendlichen weltweit die Chance zu internationalen Begegnungen in anderen Ländern. Etwa die Hälfte davon sind Austauschschüler, die ein Schuljahr in einem der 70 Gastländer verbringen. Mit diesem Programm will Rotary International einen Beitrag zum Kulturaustausch und damit zur Völkerverständigung und zum Frieden leisten. (mehr …)

Weiterlesen 35 Austauschschüler treffen in Bautzen zusammen – September

Centennial Youth Exchange Camp in Gera/Ronneburg im Juni

Vom 10. – 12. Juni fand in Gera/Ronneburg das Centennial Youth Exchange Camp statt. Dazu hatte der Distrikt 1950 In-, Out- und Rebounds aus ganz Deutschland eingeladen.

Auf dem Gelände der Bundesgartenschau 2007 entsteht ein Internationaler Rotarischer Jubiläumspark (für nähere Informationen please visit http://www.centennialpark.de) in dem die wesentlich rotarischen Leitgedanken: Frieden, Freundschaft, Völkerverständigung und Zukunft repräsentiert werden. Anlässlich des 100jährigen Jubiläums von Rotary International wurde im Jahre 2004 der Park angelegt mit dem Ziel, 2005, 100 Bäume gepflanzt zu haben. Bisher wurden schon 261 Hölzer in die Erde gesetzt und es werden wöchentlich mehr. (mehr …)

Weiterlesen Centennial Youth Exchange Camp in Gera/Ronneburg im Juni

Outboundorientation in Freiberg Ende Mai (2005) – Sicht Rotexerin

Die Orientation in Freiberg begann für die Rotexer und Inbounds bereits am Freitag. Nach der Anreise aller, einer kleinen Stärkung an der Dönerbude nebenan und einem kurzen Abstecher in die Ferienwohnung, ging es in den Havanna Club um über die letzten Wochen zu plauschen. Ein Teil von uns ließ den Rest des Abends noch in der alten Mensa ausklingen, der andere Teil setzte die Unterhaltung in der Ferienwohnung fort. (mehr …)

Weiterlesen Outboundorientation in Freiberg Ende Mai (2005) – Sicht Rotexerin

Outboundorientation in Freiberg Ende Mai (2005) – Sicht Outbound

Am Wochenende vom 28.05 – 29.05.2005 fand in Freiberg eine Orientation für die Outbounds des Distrikts 1880 statt. Bereits um 10.00 Uhr begann die Zusammenkunft auf der alle zukünftigen Outbounds des Schuljahres 2005/2006, sowie Rebounds, Inbounds und natürlich sachkundige Rotarier wie Rüdiger Grimm und andere vertreten waren. (mehr …)

Weiterlesen Outboundorientation in Freiberg Ende Mai (2005) – Sicht Outbound

Junge Leute aus aller Welt begeistert

Rotaryclub Weißwasser war ein guter Gastgeber für Austauschschüler.

“Es ist einfach toll hier”, schwärmt Kate Scalia. Die 18-jährige aus West-Virginia ist Rotary-Austauschschülerin und wohnt seit August für ein Jahr bei einer Görlitzer Familie. Das jüngste Wochenende verbrachte sie zusammen mit weiteren 22 Altergenossen bei den Rotariern aus Weißwasser. (mehr …)

Weiterlesen Junge Leute aus aller Welt begeistert

21 Inbounds kochen Kulinarisches aus aller Welt” 28.01. – 30.01.05

Der Rotary Club Freiberg und der Rotaract Club Freiberg organisierten am Samstag, den 29. Januar 2005 im “Freiberger Brauhaus” ein internationales Essen/Kochen für einen guten Zweck.

Bereits am Freitag Abend trafen gegen 18.00 Uhr die meisten Inbounds auf dem Freiberger Bahnhof ein und wurde von Rudi Grimm auf die Gastfamilien aufgeteilt. Manche trafen sich dann Abends noch im “Havanna Club” zum gemütlichen Beisammensein. (mehr …)

Weiterlesen 21 Inbounds kochen Kulinarisches aus aller Welt” 28.01. – 30.01.05

Inhaltsende

Es existieren keine weiteren Seiten