Mexiko – Estoy bien von Lena

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:2005-2006
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Sehr geehrte Rotarier, Familie, Freunde und Bekannte!

Ich schicke euch allen viele liebe Grüße aus Minatitlan – Mexiko.
Heute ist Donnerstag, doch mein erster Schultag in dieser Woche fällt aus aufgrund des Sturmes, der viel Unheil anrichtete, ganze Häuser mit sich riss, Menschen, Tiere und all das Hab und Gut, dass die teilweise eh schon armen leute besaßen…

Dieses Ausmaß nahm es bei mir hier in Minatitlan glücklicherweise nicht an, doch auch hier befürchteten einige, der Hurrikan könnte ihnen die Existenz nehmen!
Da meine Schule halbseitig offen ist, floss letzte Woche ein Fluss mitten hindurch und es war anfangs noch sehr lustig mitanzuschaun, wie die lehrer mit Regenschirm von Zimmer zu Zimmer huschten… als dann jedoch die Schule vorübergehend geschlossen wurde und ich die bilder von völlig verwüsteten Dörfern im Fernsehen sah, war mir nicht mehr so lustig zu Mute!

Meine Eltern Pepe und Rosa wollten mir dieses Wochenende eingentlich die ca. 2 h entfernte Stadt Veracruz zeigen, jedoch sind auch die Autobahnen so weitgehend und stark zerstoert, dass es unmoeglich ist, sie mit dem Auto zu passieren.

In diesen freien Tagen, die ich auf Grund dieser Katastrophe hatte, schaute ich mit meinen Freunden hier Videos oder wir spielten Billard, da es unmoeglich war rauszugehen bei diesem Wetter.

Normalerweise jedoch herrscht hier eine “Bullenhitze” – nicht vergleichbar mit Deutschland! Ach, wie schoen abends aus dem Haus zu gehen, ohne dass es noetig ist “was-zum-drueber-ziehen-fuer-alle-faelle” einzupacken!!

Das Essen hier ist superlecker, mir schmeckt nahezu alles… die ausnahme bilden einige Süßigkeiten mit chilli… schon einige Male stiegen mir Tränen in die Augen beim Essen ganzer Chillischoten, doch an und für sich hat sich meine deutsche Zunge schon an die mexikanische Würze gewöhnt…

Meine Gastfamilie hat mich, wie bereits berichtet, sehr gut aufgenommen, mir mit meinen anfänglichen sprachproblemen sehr geholfen, sodass ich mich mittlerweile schon gut verständigen kann.

Ich hoffe, dass während meines Jahres hier in Mexiko in Deutschland nicht ein solches Unglück geschieht, dass es allen gut geht und ich nicht aufgrund irgendwelcher Naturkatastrophen meinen Austausch frühzeitig abbrechen muss, denn mir gefällt es hier super!

So, es soll sich also keiner um mich sorgen. Ich bin gesund und munter.
Eure Lena aus Mexico!

by Lena Thutewohl

Schreibe einen Kommentar