Argentinien – erster Kurzbericht von Tobias

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:2014-2015
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

 Der erste Eindruck von meinem Austauschjahr: es ist sehr spannend und einen neue Erfahrung. Ich habe schon sehr viele neue und interessante Leute kennengelernt. Ich bin ohne Spanisch Kenntnisse in Argentinien angekommen. Mittlerweile kann ich mich recht gut mit Familie und dem Umfeld auf Spanisch verständigen.

 Ich bin am 7.September in Posadas angekommen. Am Montag darauf hatte ich meinen ersten Schultag. Alle meine Klassenkameraden sind sehr freundlich und ich habe sehr schnell Freundschaften geschlossen. Anfangs gestaltete sich die Kommunikation sehr schwierig da sehr wenige Englisch sprechen. Mittlerweile kann ich mich gut auf Spanisch verständigen. Es gibt keine Aktivitäten von meinem Rotary Club. Jede Woche trifft sich Rotary und Interact. Bei Interact ist die Teilnahme Pflicht. Meine Gastfamilie ist sehr nett aber sie sind nicht sehr Wohlhabend deswegen gibt es keinen geplanten Urlaub. In Meiner Stadt gibt es noch 8 andere Austausch Schüler zu denen ich sehr engen Kontakt pflege.

Schreibe einen Kommentar