Argentinien – zweiter Kurzbericht von Tobias

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:2014-2015
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

 

Ich bin mit meinem Austauchjahr bis jetzt sehr zufrieden. Ich habe eine tolle neue Familie und gute Freunde gefunden. Der Trip mit Rotary war sehr interessant. Ich kann mich sehr gut auf Spanisch unterhalten. Ich habe für 2 Monate einen Sprachkurs belegt der mir sehr bei der Grammatik geholfen hat. Meine Sprachkenntnisse würde ich mit 2-3 bewerten. Nach 6 Monaten in Argentinien beherrsche ich die Sprache recht gut. Mein Rotary Club unternimmt nichts mit den Austauschschülern. Ich hatte vor 2 Wochen meinen ersten Wechsel und ich konnte mich sehr gut bei meiner neuen Familie einleben. Ich habe bei dem Familienwechsel auch meine Schule gewechselt da diese sehr nahe an meinem neuen Haus liegt. Ich konnte mich auch in der neuen Schule sehr schnell integrieren. Da in meiner Stadt 8 andere Austauschschüler leben habe ich sehr viel Kontakt zu diesen.

Schreibe einen Kommentar