USA – 2. Bericht von Albert

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:2016-2017 / USA
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Mein Auslandsjahr war bis jetzt einfach nur awesome. Das habe ich auch meiner Gastfamilie zu verdanken. Jedoch kann ich euch zukünftigen Outbounds mitteilen, dass euer Auslandsjahr nicht super einfach wird und dass nicht alles super schön sein wird. Es wird immer mal irgendwo ein Problem geben. Ob es in der Schule oder mit der Familie, oder sogar mit dem Gastclub ist, es wird nicht alles super einfach. Ich habe schon von Gastclubs gehört, die dich nicht einmal zu mehreren Meetings einladen. Mein Club hier in den USA ist super toll. Alle sind sehr freundlich und ich besuche jeden Dienstag das Club Meeting.

Wenn ihr in eurem Gastland ankommt wird erstmal vieles neu sein. Die ersten Wochen sind ein wenig schwierig aber sobald ihr in den Alltag hineinkommt, läuft alles bestens. Ich habe mich relativ schnell und gut eingewöhnt. Nutzt dieses Jahr komplett aus. es wird eines der besten eures Lebens werden, das kann ich garantieren. Macht neue Freunde. Das ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen Jahr, denn es nützt euch nichts, wenn ihr die ganze Zeit zu Hause rumsitzt und euch langweilt. Entdeckt neue Orte und auch wenn die Einladung zu etwas mal nicht so spannend klingen sollte, sagt trotzdem JA. Ihr werdet es nicht bereuen.

Schreibe einen Kommentar