USA – 4. Bericht von Clara

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:2016-2017 / USA
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Dieses Jahr war beeindruckend und ich würde es jederzeit wieder machen und jedem weiter empfehlen. Es hat meinen Charakter geformt und stärker gemacht, ich fühle mich stärker und kann besser einschätzen wer ich bin. Außerdem habe ich sehr viel über andere Menschen dieses Jahr gelernt, wem man vertrauen kann, wie schnell man jemanden vertrauen sollte, und so weiter.

Immer noch bin ich so stolz auf mich, dass ich diese Entscheidung getroffen habe und dieses Jahr in zwei Tagen erfolgreich beenden werde. Die Leute, die Orte die ich gesehen und kennen gelernt habe, werde ich niemals in meinem Leben vergessen und wie sie mich geprägt haben. Freundschaften, die schon so stark waren nach nur einer Woche, das hätte ich niemals für wahr gehalten aber ich habe es selbst erlebt: es ist möglich.

Meine letzte große Tour an die West Küste waren wahrscheinlich meine zwei besten Wochen hier im ganzen Jahr, da ich so unglaubliche Leute kennen gelernt habe und so viele neue Orte sehen durfte.

Außerdem besitze ich jetzt zwei Familien! Meine Gastmutter, die letztes Jahr noch eine Fremde für mich wahr ist jetzt wie eine zweite Mutter für mich – es ist unglaublich, wie schnell einige Menschen einem wichtig werden. Jetzt sitze ich auf gepackten Koffern, mit einem Stück von meinem Herzen hier in Texas und einem Stück in Deutschland. Es fällt mir sehr schwer meine besten Freunde und Familie zu verlassen und zu meinen besten Freunden und Familie zurückzukehren. Ein sehr großes Dankeschön an Rotary und meinen Club, der dieses letzte Jahr so unvergesslich gemacht hat!

Schreibe einen Kommentar