Mexiko – 3. Bericht von Carlo

Ich habe bis zu diesem Zeitpunkt meines Auslandsjahres so viele Erfahrungen gesammelt, ich kann mich nur schwer an jede einzelne erinnern. Ich habe aus den einigen schlechte Erfahrungen gelernt, doch erinnere mich viel lieber an all die Guten. Ich habe gelernt, wie das Leben auf der anderen Seite der Welt, hier in Mexiko, abläuft. Ich habe Menschen mit einer ganz anderen Tradition und Denkweise kennengelernt und und zu Freunden gewonnen. Ich wurde von Fremden aufgenommen und willkommen geheißen, mit so viel Gastfreundschaft wie ich es noch nie erlebt habe. Ich habe so viele neue Menschen getroffen und gelernt, dass jede Person anders ist und man sich auf jeden Menschen individuell einstellen sollte. Es ist eine ganz besondere Erfahrung all die anderen Austauschschüler kennenzulernen. Man hat eine Person noch nie zuvor in seinem Leben getroffen, aber man fühlt sich total verbunden aufgrund der selben Situation, Gefühle, Probleme und Erfahrungen. Einige meiner besten Freunde meines Auslandsjahres sind andere Austauschschüler, welche verstreut aus der ganzen Welt kommen. Nationalität, Religion, Hautfarbe, Geschlecht, Wohlstand spielen keine Rolle, das einzige was zählt ist die Person an sich und nichts anders. Besonders auf den längeren Reisen kommt man den anderen Austauschschüler besonders nahe. Wir waren wie Freunde, welche sich schon ihr ganzes Leben kennen, ohne jegliche Tabus. Ich denke, das es mir sehr schwer fallen wird mich von allen zu verabschieden, mit dem Wissen, die Meisten nie wieder zu sehen. Besonders gerne erinnere ich mich an Momente mit mexikanischen Freunden, als auch mit Freunden unter den Austauschschülern. Es ist unglaublich, wie viele Erfahrungen man innerhalb eines Jahres mit so vielen neuen Freunden sammeln kann.

Bis jetzt war mein Austauschjahr so erlebnisreich und vielfältig, wie ich es mir nie hätte vorstellen können. Durch all die Hürden und Probleme, aber vor allem durch all die guten Erfahrungen habe ich mich sehr verändert und bin menschlich an ihnen gewachsen.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen