USA – 4. Bericht von Nicole

18 Tage noch, bis mein Flieger nach Deutschland abhebt. Covid-19 hat die letzten 3 Monate meines Auslandsjahres deutlich beeinträchtigt. Alle Reisen und Schulaktivitäten sind ausgefallen und wir mussten zu Hause bleiben. Mein derzeitiges Leben spielt sich zwischen Bett, Küche und Pool ab. Ich versuche, um acht Uhr morgens aufzustehen (immer schaffe ich das nicht) und dann mit den Hunden meiner Gastfamilie, um einen kleinen See gassi zu gehen. Danach besteht mein Tag entweder aus Sonnenbaden, Netflix oder dem Spiel “Siedler von Catan”.

Mein restliches Jahr war unbeschreiblich! Ich habe so viele neue Leute kennengelernt, neue Dinge ausprobiert und unglaubliche Landschaften gesehen. All das werde ich in Deutschland sehr vermissen, was mich jetzt schon sehr traurig macht. Trotzdem freue ich mich sehr auf meine Familie und Freunde. Ich bin stolz und glücklich, so eine einmalige Gelegenheit genutzt zu haben, ich bereue nichts und bin sehr froh diese Chance erhalten zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen